Skip to content

37 Grad

Das Format 37 Grad existiert, im ZDF, seit 1994 das sind bald 20 Jahre. In dieser Zeit gab es über 860 Folgen. Das Ideal einer Dokumentation, ist Neutralität und die Hoffnung für den Rezipienten etwas zu sehen, vermittelt zu bekommen, was nicht zum eigenen Alltag gehört. Aus reiner Neugier hab ich mal geschaut, wie häufig das Thema Sex und Sexualität oder Geschlecht Thema war. Über die Qualität der einzelnen Produktionen kann ich leider keine Aussage machen, da die ja alle Depubliziert sind und der einzige Zugang eine gepresste DVD vom ZDF MitschnittService für etwa 50 Euro das Stück wäre, soweit ich die Preise richtig im Kopf habe. Mitschnittservice der Anstalten.

Der Pornjäger, zum Beispiel, ist bestimmt interessant da 1998 der Fokus noch ein anderer war und das Internet nicht so verbreitet und im Hauptfokus.

Hier eine Zusammenstellung aller Folgen die entweder mit Prostitution oder Sex zu tun hatten:

  • Ich will kein Jack the Ripper sein! – Sexualstraftäter im therapeutischen Vollzug – August 1998
  • Der Pornojäger – Martin Humer und das Meer der Sünde – Oktober 1998
  • Raus aus Puff und Pumps – Vom Ausstieg aus der Prostitution – Juni 1999
  • Kein Sex vor der Ehe – Junge Menschen und die Liebe – September 2001
  • Generation Porno – Wenn Kinder hartem Sex begegnen – April 2009
  • Ich mach mein Geld mit Sex! – Mit Abitur zum Erotikjob – Oktober 2011
  • Schon wieder kein Sex? – Paare zwischen Liebe und Alltag – Dezember 2011
  • Gekaufte Kinder – Sex für eine Handvoll Reis – März 2012
  • Mein Job ist Sex – Familiengeheimnis Prostitution – November 2012
  • Mein wildes Herz (2) – Der könnte ihr Sohn sein – Mai 2013
  • Vergewaltigt – Frauen brechen das Schweigen –  Juni 2013
  • Mein Vater ist jetzt eine Frau – Transsexuelle und ihre Kinder – Februar 2013
  • Sugardaddy, Suche Jugend – biete Geld – Februar 2016

 

Be First to Comment

Kommentar verfassen