Skip to content

Interview mit Fem-Porn-Darstellerin

https://editionf.com/Feministische-Pornos

„Bei den Pornos, die ich gesehen habe, gab es immer eine Dramaturgie, die ganz klar darauf hinzielt, dass der Mann kommt – und fertig war der Spaß. In unseren Filmen ist der Orgasmus des Mannes jedoch nebensächlich. Es geht um das Vergnügen der Frau. Dass sie nicht kommt, indem der Mann ihr ins Gesicht spritzt. Wir haben den weibliche Orgasmus in den Mittelpunkt der Filme gerückt. Und zwar so, wie er in Natur bei einer Frau tatsächlich abläuft. Und da ist es – wie auch im richtigen Leben – auch mal okay, wenn sie nicht kommt.“

https://editionf.com/EPP-Pornografie-Moral-Nichi-Hodgson

Sind Pornos ethisch vertretbar?

Die „Ethical Porn Partnership“ (EPP), würde diese Frage mit „Ja“ beantworten. Die EPP ist ein Zusammenschluss von Darstellerinen und Darstellern, Menschen, die Pornos konsumieren und produzieren und weiteren Unterstützern, die der Pornoindustrie Alternativen bieten wollen, damit sie weder ausbeuterisch noch menschenverachtend ist.

Be First to Comment

Kommentar verfassen