Skip to content

OrgasmusDatenbank

Durch einen Artikel auf der Seite jetzt.de, die zur SZ gehört, bin ich auf die OrgasmusSoundDatenbank aufmerksam geworden. Da das Pornogestöhne nichts mit der Realität zu tun hat, braucht es solche Projekte wohl. Wann findet man auf einer Seite schon mal einen „Orgasmus-Share-Button“ – Enjoy. Wer seine eigene Aufnahme hochladen möchte, kann das dort natürlich auch. Eine schöne Quelle für mein Podcastintro sofern dieser irgendwann mal Gestalt annimmt.

Be First to Comment

Kommentar verfassen