Sexologin Ann-Marlene Henning

Ann-Marlene Henning bekommt natürlich auch ihren eigenen Beitrag. Das hat mit ihrer fantastischen Arbeit zu tun. Sie produziert das einzige Format, bei den öffentlich-Rechtlichen, das mit Aufklärung im modernen Sinne zu tun hat.

Therapeutin mit dem Schwerpunkt: Sex. Aufmerksam geworden bin ich auf die Frau bzw. vielmehr ihre Arbeit durch eine Folge „Make Love“, ganz klassisch beim Zappen durch das Tv-Programm. Bei so informativen Aussagen wie: Die Eichel hat ne „Empfindungszellendichte“ von 2500 und die Klitoris etwa 8000, bin ich dann dran geblieben.

Ihre Arbeit online ist recht umfangreich daher hier ein punktueller Abriss. Pickt euch raus was gefällt.

Die Internetseite http://doch-noch.de/
Die Seite des Formates Make Love
Der Youtubekanal Doch-Noch
Produzent des Formats Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG
Reale Fälle, gibt es auf den DVD`s http://www.make-love.de/artikel/make-love-dvds
Die Seite des ZDF´s zum Format http://www.zdf.de/make-love/make-love-39290066.html
Die Seite von 3sat zum Format http://www.3sat.de/page/?source=/ard/sendung/182265/index.html
Der Twitteraccount https://twitter.com/dochnoch